1. Bundesliga: Hoffenheim verliert gegen Augsburg

Sinsheim (dts Nachrichtenagentur) – Am 15. Spieltag der ersten Fußball-Bundesliga hat die TSG 1899 Hoffenheim gegen den FC Augsburg mit 2:4 verloren. Das erste Tor der Partie fiel in der 11. Spielminute: Philipp Max traf nach einer Vorlage von Florian Niederlechner. Robert Skov erzielte keine drei Minuten später den Ausgleichstreffer aus 18 Metern.

Max verwandelte in der 51. Minute einen Elfmeter und brachte Augsburg erneut in Führung. In der 56. Minute baute Fredrik Jensen nach einem Pass von Niederlechner die Führung weiter aus. Der Anschlusstreffer durch einem Kopfball von Jürgen Locadia folgte in der 81. Minute. Keine fünf Minuten später verwandelte der Augsburger Iago eine Vorlage von Niederlechner. Nach dem Spiel ist Hoffenheim mit 21 Punkten auf Rang acht der Tabelle. Augsburg steht nach der Partie mit 20 Punkten auf dem 10. Tabellenplatz.