12-jähriger Junge stürzt mit Fahrrad

Tatort: Edenkoben

Ein Fahrradhelm kann Schlimmeres verhindern (Foto: manfredrichter-pixabay)

Edenkoben. Auf dem Schulnachhauseweg stürzte gestern Mittag ein 12-jähriger Junge aus dem Kreis SÜW mit seinem Fahrrad und verletzte sich hierbei schwer. Der Unfall geschah ohne Fremdeinwirkung. Ein Rettungswagen verbrachte das am Körper und Gesicht mit Schürfwunden und Prellungen verletzte Kind in ein Krankenhaus. Zum Glück ist der junge Radler wieder auf dem Weg der Genesung. Vorbildlich!!! – der Junge trug einen Fahrradhelm, der gerade in diesem Fall schwere Kopfverletzungen verhinderte. Rückfragen an Polizeiinspektion Edenkoben unter 06323-955-140 oder www.polizei.rlp.de/pd.landau (per)