25 erfolgreiche Jahre

Jubiläumskonzert des Hoffmann-Hammer-Trios am 24. August

nge und Erich Hoffmann sowie Klaus Hammer (von links). (Foto: honorarfrei)

Jockgrim/Neupotz. Das „Hoffmann-Hammer-Trio“ aus Neupotz besteht nunmehr seit 25 Jahren. Das Jubiläum wird am Freitag, 24. August, unter dem Zeltschirm am Sportplatz in Jockgrim mit einem besonderen Konzert gefeiert. Das Geschwisterpaar Inge Hoffmann und Klaus Hammer singt seit mehr als 50 Jahren schon zusammen. Anfang der 60er Jahre waren beide als die „Singenden Geschwister Hammer“ in der ganzen Region bekannt. Vor nunmehr 25 Jahren entdeckte man, dass zum zweistimmigen Gesang mit Gitarrenbegleitung sehr gut auch Gedichte in Pfälzer Mundart passen und sich zu einem abwechslungsreichen Ganzen verschmelzen lassen. Inges Ehemann Erich, der auch schon Auszeichnungen bei Mundartwettbewerben einheimsen konnte, war dazu geradezu prädestiniert. Er versteht es, in humorvoller Weise, die Eigenarten und Verschiedenheiten des Pfälzer Dialekts zum Ausdruck zu bringen. Und so entstand das Trio, das mit seinem originellen Programm bei offiziellen Feierlichkeiten ebenso gerne gesehen und gehört wird wie bei privaten Anlässen. Beim Jubiläumskonzert sollen nun die 25 erfolgreichen Jahre gefeiert werden. Unterstützt wird das Trio dabei von erfahrenen Musikern, die in den letzten Jahren immer wieder mit aktiv waren. Überraschungsgäste werden dabei sein und damit für einen abwechslungsreichen und unterhaltsamen Sommerabend bei der veranstaltenden TSG Jockgrim sorgen. (per)

Karten gibt es in Neupotz im „Schublädl“, bei der Tankstelle Burger und bei der Metzgerei im Burgerhof zu den üblichen Geschäftszeiten sowie bei der Sparkasse Jockgrim, der VR Bank Jockgrim und unter www.reservix.de.

Vorheriger ArtikelTurnen, Rennen, Tauchen, springen
Nächster ArtikelKeltenklang in den Burgmauern