60 Jahre Dachdeckerei Mindum

Erfahrung in dritter Generation

(Foto: ebl)

Kandel. Die Dachdeckerei Mindum ist seit 60 Jahren ein kompetenter Partner bei allen Arbeiten rund ums Dach. 1958 wurde die Dachdeckerei von Heinrich Mindum

in Kandel geründet. 1988 übernahmen seine Söhne die Geschäftsführung. Seit April 2000 wird der Handwerksbetrieb von der dritten Generation weitergeführt.

An der heutigen Betriebsstätte im Horstring 14 in  Kandel leitet Dachdeckermeister Rudolf-Uwe Mindum den Familienbetrieb. Unterstüzt wird er von einem Team von 18 Mitarbeitern und seiner Ehefrau im Büro. Schon immer ist die Dachdeckerei Mindum auch ein Ausbildungsbetrieb. Zur Zeit sind 2 Auszubildende im ersten und im dritten Lehrjahr beschäftigt. Im Sommer wird ein neuer Dachdeckerlehrling eingestellt.

Zur Dachdeckerei Mindum gehört eine Spenglerei, auch Holzbau wird ausgeführt, so dass sämtliche Arbeiten rund ums Dach aus einer Hand angeboten werden können. Zum Leistungsspektrum gehört der Einbau von Dachfenstern ebenso wie die Asbestdachsanierung, Flachdacharbeiten, Wärmedämmung und Bauwerksabdichtung vom Keller bis zum First.

Zehn Fahrzeuge, darunter ein Autokran mit bis zu 44 Meter Höhe stehen den Mitarbeitern zur Ausführung ihrer Arbeiten zur Verfügung. Die dem Fachbetrieb erteilten Aufträge reichen von der Garagendachsanierung über Dacharbeiten am Einfamilienhaus bis zu Um- und Neueindeckungen von Schulen und Betriebsgebäuden.

Gefeiert wird der 60. Firmengeburtstag am Freitag, 8. Juni, auf dem Betriebsgelände. Ab 20 Uhr gibt es Live-Musik. Näheres wird noch bekanntgegeben. (ebl)

Vorheriger ArtikelDehääm un annerschtwu
Nächster ArtikelStadt Landau sucht Schöffen