Strahlende Gesichter bei der offiziellen Spendenübergabe: Sven Merkel von der Sero GmbH (links) übergibt. (Foto: hea)

Rohrbach. „Mit dieser Spende ist es uns möglich, unser Musikprojekt, das in Zusammenarbeit mit der Musikschule Kandel stattfindet, weiter voranzutreiben,“ bedankt sich die Leiterin der Rohrbacher Kindertagesstätte Christine Ohler beim Geschäftsführer der Sero GmbH, Sven Merkel.

„Das Projekt liegt uns sehr am Herzen, denn es ermöglicht auch Kindern, die sich das sonst nicht leisten könnten, den Zugang zu musikalischer Früherziehung“, so Ohler weiter. Die Kinder seien mit viel Freude dabei, durch die Musik werde die Entwicklung gefördert und das Projekt sei ein wichtiger erster Kontakt zur Welt der Musik und Musikinstrumente. „Viele Kinder beginnen durch solche Projekte, sich für das Erlernen von Musikinstrumenten zu begeistern!“, erklärt die Leiterin der Rohrbacher Kindertagesstätte „Samenkorn“.

„Wir engagieren uns regelmäßig in der Region und unterstützen Vereine und Projekte gerne. Dass wir auch dem Kindergarten hier im Ort helfen können, ist uns eine Freude!“, fasst Sven Merkel zusammen. Die Sero GmbH stellt in erster Linie Leiterplatten für Automobile her. Das Unternehmen mit knapp 300 Mitarbeitern hat seinen Sitz in Rohrbach. (hea)

Vorheriger ArtikelDie Zukunft macht Angst
Nächster ArtikelFlughafen BER soll am 31. Oktober 2020 öffnen