Angriff auf Polizeibeamte

Tatort: Landau

Landau. Zum Einsatz des Distanzelektroimpulsgeräts (kurz: „Taser“) kam es am späten Montagnachmittag gegen 18 Uhr im Bereich der Horststraße in Landau. Ersten Ermittlungen zu Folge bedrohte ein 32 Jahre alter Mann aus dem Kreis Germersheim seine 25 Jahre alte Lebensgefährtin, die sich zuvor aus der gemeinsamen Wohnung im Bereich Germersheim zu einer Freundin nach Landau flüchtete. Bei Eintreffen der Streifen zeigte er sich körperlich aggressiv und versuchte, die Beamten anzugreifen. Der Angriff wurde durch den Einsatz des Tasers unterbunden. Der Mann konnte festgenommen und in Gewahrsam verbracht werden. Bei der Durchsuchung wurde zudem ein Schlagring aufgefunden. Neben einer Anzeige wegen Bedrohung und des Verstoßes gegen das Waffengesetz, erwartet ihn ein Ermittlungsverfahren wegen des tätlichen Angriffs auf Vollstreckungsbeamte. (per)