Brüderchen, komm tanz‘ mit mir

Trachtengruppe Billigheim zu Besuch im Altersheim Pro Seniore in Landau

Die Trachtengruppe in Billigheim mit den zwei- bis vier-jährigen. (Foto: privat)

Billigheim. Am Sonntag, 
23. April, fand im Bürgerhaus in Billigheim ein Tanztag mit 20 Kindern der Trachtengruppe Billigheim statt. Ziel war es, viele verschiedene Tänze zu üben und zu erlernen. Üblicherweise findet in zweiwöchigem Abstand immer donnerstags eine sogenannte Übungsstunde statt, in welcher dann zuerst die Kinder und abends dann die Erwachsenen trainieren. Einmal jährlich findet zusätzlich der Tanztag statt, der nun an diesem Sonntag eine große, spezielle Übungsstunde für alle Kinder war.

Um 14 Uhr war Beginn. Zuerst wurde ein neuer Tanz erlernt: Auf der Jagd. Bei diesem Tanz stehen sich die Mädchen und Buben gegenüber und gehen mit vier Schritten aufeinander zu und begrüßen sich. Dies wird nochmal wiederholt. Das erste Paar fasst sich dann an den Händen und hüpft mit acht Seitgaloppschritten die Reihe der Kinder entlang und wieder zurück. Die Mädchen fassen sich an den Händen, ebenso wie die Jungen und laufen außen um die Reihe herum, um dann ein Tor zu bilden und die anderen Paare hindurch gehen zu lassen. Wenn sich die Tanzpartner wieder gegenüber stehen, beginnt der Tanz mit den Figuren vom Anfang. Zwischen den Tänzen wurde eine kleine Pause eingelegt, in der sich die Kinder mit Getränken stärken konnten.

Weiter ging es mit der Gemütlichkeit, dem Birkweiler, dem Fröhlichen Kreis, Zigeunerpolka, Ungrischer, Durch die Tore, Trampelpolka und Brüderchen Tanz mit mir. Mit einer erneuten Pause bekamen die Kinder alle eine selbst zusammenstellbare Portion Eis. Danach ging es nochmal ans Üben des neuen Tanzes. Um 
16 Uhr kamen die Eltern und durften Zeugen der Premiere des neu erlernten Tanzes werden. Es war eine sehr gelungene Premiere.

Der erste Auftritt fand am 26. April im Pro Seniore Altersheim in Landau um 15 Uhr statt. An diesem Tag waren es 19 Kinder und sie zeigten den Senioren zehn verschiedene Tänze. Die Zuschauer waren begeistert. Nach viel Applaus und der Übergabe von Süßigkeiten verabschiedeten sich die Kinder von den Zuschauern. Es war ein gelungener Auftritt. Auch der neu erlernte Tanz „Auf der Jagd“ wurde mit viel Freude gezeigt.

Zu jeder Trachtenstunde sind Interessierte und Tanzbegeisterte herzlich eingeladen. (per)

Weitere Informationen bei Ulrike Dietrich unter 06343-2173 oder 0176-98431576, 
trachten1906@gmail.com.