Die Nacht der fünf Tenöre

Beste Unterhaltung für Opern-Kenner und Klassik-Neulinge

(Foto: ernst103)

Karlsruhe. Die fünf Tenöre begeistern – ausverkaufte Gastspiele, ergriffene Besucher, ein prämiertes Orchester. Zum Jahresauftakt 2019 darf das Karlsruher Publikum sich erneut an Gesangskultur in Vollendung erfreuen, wenn die Star-Tenöre am Samstag, 6. Januar, um 19 Uhr, mit ihrem neuen Programm im Konzerthaus gastieren.

„Ich war im letzten Jahr dabei, ich freue mich auch in diesem Jahr auf einen unvergesslichen Konzertabend!“ So und ähnlich äußern sich begeisterte Konzertbesucher. „Bei den 5 Tenören werde selbst ich zum Klassik-Fan“, erzählt ein Konzertgast, der seinen Eltern immer an Weihnachten Karten schenkt und sich auch selbst immer auf den Besuch im Konzerthaus freut. Kein Wunder, denn mit ihrem unverwechselbar virtuosen Stil bringen die fünf Tenöre die großen Emotionen auf die Bühne. Ihr Charme und Witz überträgt sich spielend auf das Publikum bis in die letzte Reihe und begeistert auch Klassik-Neulinge. Verdi, Rossini, Donizetti, Puccini – so lauten die großen Namen der Opernkomponisten, deren Arien und Ensemblesätze von den fünf Ausnahmekünstlern präsentiert werden. Die Tenöre beweisen, dasssowohl große Opernarien als auch gefühlvolle italienische Canzonen und moderne Klassiker derselben Leidenschaft für Musik entspringen.

Mit den Tenören auf der Bühne: das Symphonieorchester der Staatsoper Plovdiv unter der Leitung des charismatischen Dirigenten Nayden Todorov. Der mitreißende Querschnitt durch die große Welt der Oper wird von der Koloratursopranistin Andrea Hörkens moderiert, die sachkundig und charmant durch das Programm führt und auch selbst Kostproben ihres Könnens präsentiert. So wird die Nacht der fünf Tenöre auch zum Jahresstart 2019 wieder ein klangvolles Live-Erlebnis. (per)

Konzerthaus Karlsruhe, Am Festplatz 9. Beginn ukm 19 Uhr, Einlass bereits um 18 Uhr. Karten sind an allen bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich.

Vorheriger ArtikelEinbrecher steigen in Tabakshop
Nächster ArtikelEhrlicher Finder gibt Geldbörse ab