Freunde der Gitarre freuen sich auf das zweite Archtop-Forum in Handel. (Foto: honorarfrei)

Kandel. Am Samstag, 4. November, von 10 bis 23 Uhr, findet zum zweiten Mal in der Stadthalle Kandel das Archtop-Forum in Kooperation mit dem Jazzclub Wörth statt. Das Treffen für Liebhaber dieser besonderen Gitarren hat bereits eine langjährige Tradition und wurde auch in Dortmund und Nürnberg durchgeführt.

Es gibt ein breitgefächertes Programm für Instrumentenliebhaber und Jazzgitarristen. Der Schwerpunkt der Ausstellung liegt bei unabhängigen Gitarrenbauern aus dem Premium-Segment sowie größeren Herstellern. Außerdem wird alles angeboten, was ein leidenschaftlicher Gitarrist benötigt.

Im Rahmen der Ausstellung gibt es außerdem Präsentationen oder Mini-Konzerte einiger Endorser. Unter anderem sind überregionale Größen wie  Wesley G., Andreas Dombert, Christan Eckert, Michael Arlt, Wawau Adler mit dabei. Zudem werden im Laufe des Tages drei Workshops mit prominenten Dozenten angeboten. Der Einsteigerworkshop mit Sebastian Köhn behandelt das Thema „CAGED-System – Entschlüsselung des Griffbretts“, den Gitarrenduo-Workshop leiten Paulo Morello und Christian Eckert und der Sound-Workshop mit Michael Arlt erläutert die verschiedenen Komponenten, die für den Sound von Bedeutung sind.

Beim Konzert ab 19 Uhr werden Sandra Hempel (NDR Big Band), Andreas Dombert (Jazz Echo 2017 Nominee), Philipp Brämswig (Finalist Neuer Deutscher Jazzpreis) sowie Szymon Mika (Winner International Jarek Smietana Jazz Guitar Competition) zu sehen sein. (per)

Weitere Informationen gibt es unter www.archtop-forum.com. Dort gibt es auch über das Kontaktformular die Möglichkeit der Voranmeldung. 

Vorheriger Artikel„Das Leben feiern!“
Nächster ArtikelIrisch frisch und lebensfroh