Diebstahl von Massivholzbänken

Tatort: Gleiszellen-Gleishorbach

Bisher gibt es keine Spur von den Massivholzbänken. (Foto: Polizeiinspektion Bad Bergzabern)

Gleiszellen-Gleishorbach. Vermutlich in der Nacht vom 2. auf den 3. April entwendeten bisher unbekannte Täter zwei massive Holzbänke aus Douglasienholz von einem Wiesengrundstück oberhalb von Gleiszellen, Gewanne Kirchberg/Ecke Frühmess. Der Schaden beläuft sich hierbei auf ca. 500 Euro. Der zugehörige Tisch blieb stehen. Es ist davon auszugehen, dass zum Transport ein Fahrzeug benutzt wurde. (per)

Hinweise und Rückfragen bitte an die Polizeiinspektion Bad Bergzabern unter 06343-93340.

Vorheriger ArtikelNeupotzer Gastwirte sagen Nacht der Gastronomie ab
Nächster ArtikelSperrung der Ortsdurchfahrt Essingen