Steinfeld. Der Musikverein Concordia Steinfeld feiert auch in diesem Jahr wieder sein traditionelles Heidelbeerernte- und Musikfest. Von Freitag, 30. Juni, bis Sonntag, 2. Juli, erwartet die Gäste ein abwechslungsreiches Programm auf dem Dorfplatz mitten in Steinfeld.

Am Freitag, 30. Juni sinddie ersten Besucher ab 19 Uhr willkommen. Für die musikalische Unterhaltung sorgt ab 21 Uhr „Olli Roth & Band“, die mit dem Motto „Let the music do the talking“ musikalische Qualität und Stimmung garantieren.

Der Samstagabend wird um 19.30 Uhr vom Musikverein „Concordia“ Steinfeld eröffnet. Um 20 Uhr findet die feierliche Krönung der Heidelbeerprinzessin Bettina I.statt. Anschließend sorgen die Wasgaumusikanten aus Busenberg mit ihrem vielseitigen Programm für einen stimmungsvollen Abend.

Am Sonntag, 2. Juli, beginnt das Heidelbeerfest um 10.30 Uhr mit einem ökumenischen Gottesdienst auf dem Dorfplatz. Anschließend können die Festbesucher ab 12 Uhr ein leckeres Mittagessen unter freiem Himmel genießen, während der Musikverein Harmonie Schaidt aufspielt. Natürlich gibt es wieder über das gesamte Fest Köstlichkeiten von der Heidelbeere am Heidelbeerstand. Für die musikalische Umrahmung des Tagesprogramms konnten dieses Jahr erneut neue Musikvereine gewonnen werden. Nach der Begrüßung durch die Heidelbeerprinzessin Bettina I. um 13 Uhr präsentieren sich im Nachmittagsprogramm ab 13.30 Uhr der Musikverein aus Hatzenbühl, um 16 Uhr der Musikverein aus Bellheim und um 18 Uhr die Musikfreunde aus Roeschwoog/Elsass. Eine besondere Attraktion wird ab 20 Uhr der Musikverein Harmonie Hördt sein, der eine gelungene Mischung aus traditioneller und moderner Blasmusik bietet und zum ersten Mal auf dem schönen Dorfplatz auftritt. (per)