Ein optimales Fahrgefühl

Seit 30 Jahren bietet Radshop Seither in Rülzheim auf den Kunden perfekt abgestimmte Beratung und eine große Produktvielfalt an

Inhaber Erik Seither legt viel Wert auf umfangreiche Beratung. (Foto: hea)

Rülzheim. Kompetente Beratung, fundiertes Fachwissen und für jeden Kunden das perfekte Rad – das bietet seit über 30 Jahren Radshop Seither an. Im vergangenen Dezember hat das Fahrradfachgeschäft seinen 30. Geburtstag gefeiert. „Seit es dieses Geschäft gibt, hat sich extrem viel getan in unserer Branche. Als wir angefangen haben, hatten wir ein paar wenige Fahrradmodelle zur Auswahl, die wir unseren Kunden anbieten konnten. Inzwischen gibt es zahlreiche Nischen, die wir alle bedienen“, erzählt Geschäftsführer Erik Seither, der der Betrieb 1999 von seinen Eltern übernommen hat.

E-Bikes für jedermann

So findet man im Sortiment alles von Kleinkinder- über Jugend- und Trekking- über City-, Cross- und Rennfahrräder wirklich alles. Alleine im Bereich Mountainbike gäbe es unzählige Variationen. Hinzu käme natürlich noch der große Markt der E-Bikes, die es ebenfalls in allen möglichen Variationen gäbe: „Inzwischn ist mehr als jedes zweite Rad, das wir verkaufen, mit Elektro-Antrieb!“ Die Zeiten, in denen E-Bikes nur etwas für ältere Menschen waren, seien vorbei. Pendler, die nicht verschwitzt zur Arbeit kommen möchten, Freizeitsportler, die zwar gerne viel fahren, aber nicht jeden Berg alleine hoch kommen, junge Leute, die mit ihren trainierten Freunden besser mithalten wollen – das E-Bike hat sich in fast allen Bereichen durchgesetzt.

Bei der Produktauswahl setzt das Team vom Radshop Seither auf etablierte Marken wie TREK, Diamant, Bergamont, Kalkhoff oder Falter und Morrison. Außerdem im Sortiment ist auch unterschiedlichstes Zubehör, wie Fahrradhelme, Bekleidung, Schuhe, Körbe, Sattel, Ersatzteile und vieles mehr.

Ergonomische Anpassung

Ganz besonders viel Wert legen die Mitarbeiter vom Radshop Seither auf die individuelle Anpassung jedes Rads auf seinen Fahrer. „Früher gab es für ein Fahrradmodell auch nur einen Sattel und einen Lenker. Wir machen das heute anders! Wir messen den Satteldruck digital, überprüfen die Sitzposition und passen das Fahrrad ergonomisch perfekt auf den Besitzer an – so bekommt jeder genau den Sattel und den Lenker in richtiger Höhe und im richtigen Winkel, damit das Fahrgefühl optimal ist “, so Erik Seither. (hea)

Vorheriger ArtikelViel Lob für Kandel
Nächster ArtikelNette Menschen