Fund einer Mörsergranate

Tatort: Knittelsheim

Knittelsheim. Durch Spaziergänger wurde unweit der Knittelsheimer Mühle in einem Waldstück am Sonntagmorgen, 17.03.2019, ein verrosteter länglicher Metallgegenstand aufgefunden. Der Gegenstand wurde später durch den verständigten Kampfmittelräumdienst als eine alte Mörsergranate aus dem Krieg identifiziert. Der Kampfmittelräumdienst nahm sich der Granate an, die Örtlichkeit wurde bis zu dessen Eintreffen abgesperrt und durchgängig bewacht. (per)

Vorheriger ArtikelErfolgreiche Läufer trotz Regen und Sturm
Nächster ArtikelFit im Alter