Gemeinsam für Familien

25 Jahre Eltern-Kind-Treff: Jubiläum wird am 29. Juni gefeiert

Petra Klemens (rechts) und Christine Heeger-Roos. (Foto: DKSB)

Landau. Am Donnerstag, 29. Juni, feiert der Deutsche Kinderschutzbund Landau-SÜW e. V. von 9 bis 12 Uhr das Jubiläum „25 Jahre Eltern-Kind-Treff“. Kinder bis drei Jahre, deren Geschwister, Eltern und Freunde dürfen sich an diesem Tag auf ein Sommerfest auf dem Danziger Platz vor dem Mehrgenerationenhaus freuen, bei dem sowohl Spielangebote wie ein Trampolin, Bobby Cars als auch eine Bewegungsbaustelle für die Kleinsten gestellt werden. Außerdem werden Waffeln zum kostenlosen Verzehr gebacken und Kaffee für die Erwachsenen ausgeschenkt. Ehemalige Besucher des Treffs mit ihren Kindern sind ebenfalls willkommen. „Der „Spielraum“ als Vorläufer des Eltern-Kind-Treffs war 1987 in der Reiterstraße in Landau eines der ersten Angebote des Kinderschutzbunds. Zu Anfang wurde dieser vormittags von einer pädagogischen Fachkraft zwei Stunden lang betreut. Für den derzeit montags bis freitags von 9 bis 11.30 Uhr sowie dienstagnachmittags von 14 bis 16 Uhr zugänglichen Eltern-Kind-Treff im Stadtteil Horst sind neben Leiterin Petra Klemens mittlerweile auch Honorarkräfte sowie speziell ausgebildete Ehrenamtliche im Einsatz. (per)