Gewerbeschau, Live-Musik und vieles mehr

    Maxplosion 2017 an neuem Standort

    (Foto: honorarfrei)

    Maximiliansau. Die diesjährige Gewerbeschau „Maxplosion“ des GMAX Gewerbevereins Maximiliansau startet am Samstag, 12. August, und am Sonntag, 13. August, durch. Der GMAX Gewerbeverein Maximiliansau hat sich in diesem Jahr für einen neuen Standort entschieden.

    Erstmals findet die Gewerbeschau „Maxplosion“ auf der Tullawiese direkt hinter der Tullahalle im Grünen statt. Hier ist es möglich alle Aussteller zu präsentieren.

    Die „Maxplosion“ wird am Samstag, um 18 Uhr, mit dem Fassanstich und Freibier durch den Ortsvorsteher Jochen Schaaf eröffnet. 25 Aussteller öffnen ihre Stände und präsentieren den Besuchern ein vielfältiges Angebot. Gleichzeitig gibt es auf der zentralen Bühne Live-Musik. Von 18.30 bis 19.30 Uhr spielt die „Latin&Rock Company“ mit lateinamerikanischer Rockmusik. Ab 20 Uhr wird dann „Saftwerk“, die Deutsch-Rock-Cover-Band aus der Pfalz, die Stimmung anheizen.

    Am Sonntag öffnen die Stände von 11.30 bis 18 Uhr. Die Gastronomie lädt die Besucher bereits zum Mittagessen ein. Das Maximiliancenter hat am Sonntag ebenfalls geöffnet, von 13 bis 18 Uhr. Es pendelt das traditionelle Bähnchen regelmäßig und kostenlos zwischen dem Maximiliancenter und der „Maxplosion“.

    Bevor das abwechslungsreiche Bühnenprogramm startet, spielt ab 12 Uhr die Band „Dapper Dan Men“. Sie unterhält mit Bluegrass- und Countrymusik. Ab 17 Uhr unterhält dann die Band „Einfach So“ – eine Stimme, eine Gitarre – bis zum Ende der „Maxplosion“ um 18 Uhr. (per)