Der Erlös des Glühweinfests in Berg geht an die Bananenflankenliga Südpfalz. (Foto: mda)

Berg. Der Freizeitsportverein lädt auch in diesem Jahr zum Glühweinfest hinter dem Sportplatz. Am Samstag, 16. Dezember, ab 17 Uhr, werden am Vereinsheim einmal mehr Glühwein, Kinderpunsch, Waffel, Bratwurst oder „Rebknorzewürstel“ für den guten Zweck verkauft. Der Erlös des diesjährigen Festes geht an die Bananenflankenliga Südpfalz.
Stefan Schmitzer aus Eschbach ist Vorsitzender des Bundesverbands der deutschen Bananenflankenligen und steht außerdem dem südpfälzischen Vereinsableger vor. Er freut sich über die Unterstützung aus Berg: „Wir können das Geld sehr gut gebrauchen, da wir unsere Sportler mit neuen Trainingsanzügen ausstatten wollen. Hierauf werden wir die Spende des Freizeitsportvereins komplett verwenden.“

Die Bananenflankenliga ist eine eigene Fußballliga für Kinder und Jugendliche mit geistiger oder sozialer Benachteiligung. Die Liga-Spiele finden meist im Rahmen von kommunalen Großveranstaltungen statt und werden auf einem eigens hierfür angeschafften Kleinspielfeld ausgetragen. Trainiert werden die Fußballer von Vereinen wie der Fortuna Billigheim-Ingenheim oder der Viktoria in Herxheim.

Beim Glühweinfest des Freizeitsportvereins werden neben den Versorgungsständen auch kleine Verkaufsbuden und zahlreiche Illuminationen für Weihnachtsstimmung in Berg sorgen. (mda)

Vorheriger Artikel„Hört, es singt und klingt mit Schalle“
Nächster ArtikelBarrierefreier Marktstand