Hilfe für Kristina Vogel

Lotto-Elf bei der SG Bruchweiler am 16. Juli u.a. mit Stefan Kuntz

Prominenz bei der Lotto-Elf: hier Stefan Kuntz. (Foto: imago images / Jan Huebner)

Bruchweiler. Das Spiel der Lotto-Elf bei der SG Bruchweiler zugunsten der Aktion „Hilfe für Kristina Vogel“ und zur Unterstützung für Eileen Görtler und den Arbeits- und Informationskreis „Eltern rheumakranker Kinder“ Rheinland-Pfalz am Dienstag, 16. Juli, steht kurz bevor. Die Bahnradsportlerin Miriam Welte ist Schirmherrin der Veranstaltung.
Die Veranstaltung steht ganz im Zeichen der Inklusion und so können an dem Tag neben Kristina Vogel auch Bewohner des Conrad von Wendt-Hauses in Dahn, der Kimmle-Stiftung Pirmasens sowie weitere Personen mit Handicap auf der barrierefreien Sportanlage der SG Bruchweiler begrüßt werden.

Das Rahmenprogramm zur der Benefizveranstaltung beginnt um 16.30 Uhr mit dem Kinderprogramm: Fußball-Schnuppertraining mit Dariusz Wosz & Wolfgang Kleff für Kinder im Alter von bis zwölf Jahre, und ein Cheerleader-Training und rhythmische Sportgymnastik für Mädchen und Jungen im Alter von vier bis
14 Jahre. Ab 19 Uhr spielt die Lotto-Elf gegen die Ü40-Auswahl Dahner Felsenland. Mit Blick auf die Spieler beider Mannschaften (u. a. Guido Buchwald, Stefan Kuntz, Harry Koch, Olaf Marschall) verspricht diese Partie einen hohen Unterhaltungswert. Neben Kristina Vogel und den vielen prominenten Sportlern der Lotto-Elf wird an diesem Tag auch weitere Sportprominenz wie beispielsweise Marcel Kittel (14-maliger Etappensieger bei der Tour de France) in Bruchweiler zu Gast sein.

Die Eintrittspreise betragen 6 Euro für Erwachsene und 3 Euro für Jugendliche. Es wird eine große Tombola mit vielen tollen Preisen (u. a. VIP-Tickets Mainz 05 gegen FC Bayern, signierte Trikots, Gutscheine u. v. m.) geben. (per)

Eintrittskarten sind im Vorverkauf bei „Sell & Jenes“, Dorfstraße 1, in Bruchweiler-Bärenbach erhältlich.

Vorheriger ArtikelDrohneneinsatz gegen den Maiszünsler
Nächster ArtikelBrand in Metallverarbeitungsfirma