Kleine Tiere – brandgefährlich

Eichenprozessionsspinner Grund für Sperrung des naturnahen Kinderspielplatzes

Der Eichenprozessionsspinner hat es in sich. (Foto: imago images / blickwinkel)

Hainfeld. In den Eichenbäumen auf dem naturnahen Spielplatz in Hainfeld hat sich der Eichenprozessionsspinner eingenistet. Die Brennhaare der Raupe können bei Menschen zu starken Hautentzündungen führen. Daher ist der naturnahe Kinderspielplatz in der Nähe des Sportplatzes bis auf Weiteres gesperrt.

Die Verbandsgemeindeverwaltung Edenkoben hat eine Fachfirma beauftragt, um den Befall der Bäume zu bekämpfen. Die Maßnahme wird nächste Woche starten. (per)