Germersheim. In den unter Naturschutz stehenden Rheinseitenarmen finden ab dem 16. März bis zum 14. Oktober wieder öffentliche sowie für Gruppen individuell buchbare Nachenfahrten statt. In den Elektrobooten finden bis zu zwölf Personen Platz und sind den früher am Rhein verbreiteten Fischerbooten, den sogenannten Nachen, nachempfunden. Die durch regelmäßige Überschwemmungen geprägte Rheinauenlandschaft verfügt über eine einzigartige Flora und Fauna. 

Anlässlich der Saisoneröffnung verlost das Tourismus-, Kultur- und Besucherzentrum 10 x 2 Freikarten für eine erlebnisreiche Nachenfahrt am: Samstag, 21. März, um 14 Uhr. Die Preisfrage lautet: Welchen heimischen Vogel kann man während einer Nachenfahrt oftmals beobachten? a) Kolibri oder b) Eisvogel? Die Lösung und unter Angabe von Name, Adresse, Telefonnummer und E-Mail-Adresse des Einsenders kann per Post und E-Mail gesendet oder persönlich im Tourismus-, Kultur- und Besucherzentrum sowie in der Stadtverwaltung Germersheim abgegeben werden. Der Einsendeschluss ist am Montag, Montag, 9. März. Die Ziehung und telefonische Benachrichtigung der Gewinner findet am Montag, 16. März, statt. (per)

Vorheriger ArtikelGesundheit im Fokus
Nächster Artikel45-Jähriger verliert Orientierung im Wald