Bei der jährlichen Schulranzenmesse finden Familien mit Kindern ein vielfältiges Sortiment an Ranzen, Rucksäcken, Mäppchen und Turnbeuteln. (Foto: Christian Robach)

Landau. Bereits das neunte Jahr in Folge veranstaltet die Horn GmbH & Co. KG am Samstag, 26. Januar von 10 bis 15 Uhr im Autohaus Zotz, Fassendeichstraße 2 in Landau, eine Schulranzenmesse. Kostenfreie Parkplätze sind auf dem Gelände vorhanden. Besucher dürfen sich auf eine bunte Auswahl an Schulranzen-Sets namhafter Hersteller mit Mäppchen und Turnbeuteln freuen. Neben der Beratung durch geschultes Fachpersonal, erwartet die Gäste attraktive Messeangebote sowie ein familiengerechtes Rahmenprogramm.

„Brillen-Hammer führt kostenlose Sehtests durch. Zudem ist, wie schon im Vorjahr, vom Label Satch ein ‚SprayDay Event‘ geplant, bei dem die Kids, nach vorheriger Anmeldung unter sabine.pfalzgraf@lederhorn.de, ihre Schulartikel kostenfrei mit Graffitis besprühen lassen können“, so Ralph Leibbrand, Inhaber der Firma Horn, zum Messeprogramm.

Als besonderes Highlight wird das Schulranzenmesse-Maskottchen „ABC-Hörnchen“ vor Ort sein und die anwesenden Kinder mit Luftballons und Süßigkeiten überraschen. Die Verpflegung der Gäste mit Softdrinks, Kaffee und Waffeln wird vom Deutschen Kinderschutzbund Landau-SÜW e.V. übernommen. Die Einnahmen des Essens- und Getränkeverkaufs kommen den Ferienworkshops des Vereins für Grundschüler zugute.

Weitere Schulranzenmessen finden dieses Jahr in Griesheim, Bruchsal, Speyer, Neustadt, Hofheim am Taunus, Bad Camberg, Hockenheim, Alzey, Kaiserslautern, Rüsselsheim, Pirmasens, Wiesbaden und Grünstadt statt.(per)

Mehr Infos zu Terminen und Programm unter: https://abc-hörnchen.de/schulranzen-messe/

Vorheriger ArtikelDiebstahl von Tischunikaten
Nächster ArtikelPlatz schaffen für den Neubau