Landesmeister und Vizemeister

Erfolgreiche Bogensportler des Schützenverein 1960 Wörth am Rhein e. V.

Erfolgsverwöhnt. (Foto: privat)

Wörth. Drei Landesmeistertitel und zwei Vizemeister – so lautet die Erfolgsbilanz der Bogenschützen des SV Wörth. Panni Greksa, bei den Schülerinnen B (Recurve, 517 Ringe) und Danijel Marosevic bei den Compoundschützen Herren (662 Ringe) holten die begehrten Einzeltitel.

Die gemischte Recurve-Seniorenmannschaft mit Inge Fried, Manfred Fried und Harald Knebel erreichten einen sensationellen, neuen Landesrekord mit 1610 Ringen. Die Mannschaft hofft noch auf die Qualifikation für die Deutschen Meisterschaften Ende August bei München.

Manfred Fried (574 Ringe) mit persönlicher Bestleistung und Inge Fried (527 Ringe) ergänzten mit den Vizemeisterschaften die Erfolgsbilanz des SV Wörth.

Die Bogensportler aus Wörth hatten sich mit sechs Schützinnen und Schützen für die Landesmeisterschaften qualifiziert. Die erzielten Erfolge sind nun die Belohnung für  den Trainingsfleiß und den unermüdlichen Einsatz  der engagierten Trainer. (per)