Edenkoben. Mit gepacktem Hab und Gut kam gestern eine 30-jährige Frau auf die Dienststelle und erstatte Strafanzeige gegen ihren Lebensgefährten, der sie seit mehreren Jahren neben verbaler Gewalt auch körperlich traktiert hatte. Die polizeilichen Maßnahmen wurden eingeleitet. Die Polizei appelliert: Gewalt in Beziehungen sollten nicht privat bleiben. Darüber zu sprechen, ist für viele ein Tabu. Sollten Sie Gewalt in einer Beziehung erleben, verständigen sie die Polizei. Jede Polizeidienststelle bietet und koordiniert eine Opferberatung gemeinsam mit der Interventionsstelle an. Die zuständige Interventionsstelle für den Bereich der Polizeiinspektion Edenkoben erreichen sie unter der Telefonnummer 06341-381922.

Vorheriger ArtikelFaschingswagen aufgebrochen
Nächster ArtikelErneuter Unfall an der Einmündung B 48 – Kaiserbacher Mühle