„Mode ist keine Frage des Alters, sondern des Geschmacks“

In der Modeboutique Lie B. in Landau gibt es ausgesuchte Waren für die stilbewusste Frau

Marie-Luise Keiber in ihrer Boutique. (Foto: honorarfrei)

Landau. Eigentlich wollte Marie-Luise Keiber Chemie studieren, dann kam es aber ganz anders, und heute berät sie ihre Kundinnen in ihrer eigenen kleinen, aber feinen Modeboutique Lie B. in der Landauer Kronstraße 38. Weil die 25-Jährige aus Bellheim in dem theoretischen Studium nicht ihre Erfüllung fand, jedoch gerade dabei war, ihre Affinität für Mode zu entdecken, entschied sie sich, eine Ausbildung im Einzelhandel als Management Assistentin zu absolvieren. „Während einer Tätigkeit in einem Teegschäft habe ich schnell gemerkt, dass mir der Verkauf unheimlich viel Spaß bereitet. Meine Ausbildung, die ich 2017 abgeschlossen habe, habe ich in einem Designermöbelgeschäft in Karlsruhe gemacht“, erzählt Keiber. Ihr eigene Modeboutique in Landau hat die junge Frau dann im März dieses Jahres eröffnet. „Landau ist eine sehr attraktive Einkaufsstadt“, betont sie. „Mit meiner Boutique möchte ich Landau zusätzlich bereichern.“

Hosen, Jacken, Kleider, Taschen, Accessoires, Gürtel, Schmuck – in der Modeboutique bekommt Frau eine exklusive und besondere Auswahl, um sich modisch top aktuell einzukleiden. „Diesen Sommer sind Längsstreifen sehr angesagt. Auch leichte, lange Kleider und Blumenprints sind Must-haves der Saison“, weiß Keiber. Im Herbst können sich die modebewussten Kundinnen weiterhin auf Florale Muster sowie Animal Prints und sogar Camouflage (Military Prints) freuen.

Accessoires gibt es auch. (Foto: honorarfrei)

Keiber steht leidenschaftlich hinter ihrer Mode und verkauft nur Teile, von denen sie voll und ganz überzeugt ist, „dementsprechend intensiv ist auch die Beratung bei mir“, so die junge Geschäftsfrau. Wer bei Marie-Luise Keiber einkauft, kann sichergehen, inspiriert zu werden. „Meine Kundinnen gehen mit dem tollen Gefühl aus meinem Geschäft, sich ‚mal etwas anderes‘ gekauft zu haben, ein Teil, zu dem sie ohne Beratung beispielsweise gar nicht gegriffen hätten“, sagt Keiber. „Ich möchte aber niemals jemanden zu etwas drängen, womit er sich nicht wohlfühlt. Oft reicht es schon, wenn ich meinen Kundinnen ans Herz lege, einfach mal etwas anzuprobieren.“

Inspirieren lässt sich die stilbewusste Bellheimerin auf Modemessen. „Den Einkauf mache ich dann bei Agenturen. Die zeigen mir rund ein Jahr im Voraus die Kollektion und ich suche mir die Teile aus, die ich ordern möchte“, erklärt Keiber. Erst vor Kurzem hat sie die Ware für Frühling 2020 bestellt. Keiber verkauft in ihrer Boutique bevorzugt Damenmode von Firmen, die noch neu auf dem Markt und damit echte Geheimtipps sind – momentan sind das Cotton Candy, Catwalk Junkie, Tigha und Frogbox.

„Ich finde, jede Frau sollte anziehen, was ihr gefällt, und nicht auf ein Teil verzichten, nur weil sie in den Augen der Gesellschaft zum Beispiel zu alt dafür ist“, betont die 25-Jährige und fügt hinzu: „Mode ist für mich keine Frage des Alters, sondern des Geschmacks.“ (pdp)

Lie B. auf Facebook