Bekannte Songs, professionelle Darbietung und viel Humor zum Jahresauftakt. (Foto: Honorarfrei)

Landau. Mit konzertanter Salonmusik und einer großen Programmvielfalt von Johann Strauss bis George Gershwin begeistern Patrick Siben und seine Stuttgarter Saloniker seit mehr als 25 Jahren ihr Publikum.

Im Neujahrskonzert am Sonntag, 7. Januar, bringen die Saloniker Wiener Walzer, Operetten- und Opernphantasien zu Gehör, garniert mit kleinen Schmankerln aus der Zeit des „fin de siecle“.

Weiter überraschen sie mit Stücken der 20er und 30er Jahre des letzten Jahrhunderts, als die Globalisierung schon so weit vorangeschritten war, dass in den Musikpalästen der europäischen Metropolen Latin und Jazz vibrierten. Der Abstand zwischen den Protagonisten auf der Bühne und dem Publikum wird im Laufe der Veranstaltung zusehends kleiner und der Kapellmeister, der mitunter durch den Saal galoppiert, führt manche Publikumsnummer an, bei der die Konzertbesucher begeistert mitklatschen, -tanzen und -singen.

Wenn dann zum Champagner-Galopp noch die Sektkorken knallen, ist kein Halten mehr und das Konzert wird zu einem unvergesslichen Ereignis. (per)
Sonntag, 7. Januar, 11 Uhr,

Jugendstil-Festhalle Landau. Konzertkarte mit freier Platzwahl inklusive Sekt und Häppchen in der Pause. Karten unter www.saloniker.de/karten, ticketing@saloniker.de oder
unter 07192-9366931.

Verlosung: Das PFALZ-ECHO verlost 5 x 2 Karten für die Stuttgarter Saloniker am 7.01.2018. Interessierte Leser, die gerne gewinnen möchten, rufen am 3.01.2018, ab 11 Uhr unter folgender Nummer an: 07275-985629. Die ersten 5 Anrufer gewinnen.
Jeder Anrufer kann nur einmal gewinnen. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. (red)

Vorheriger Artikel„Ich verlasse kein sinkendes Schiff, da bin ich die Titanic!“
Nächster ArtikelEin tolles Erlebnis