Landau/Karlsruhe. Den Mut zur eigenen Stimme stärken und die Kreativität neu entdecken: In Landau haben mindestens zehn Kindergärten 2018 erstmals die Möglichkeit, am dm-Projekt „Singende Kindergärten“ teilzunehmen. Gemeinsam mit erfahrenen Musikpädagogen entwickelte dm-drogerie markt 2009 das praxisorientierte, kostenfreie Weiterbildungsprogramm. Auch im kommenden Jahr trägt das Projekt das Singen und Bewegen deutschlandweit wieder spielerisch in den Kindergartenalltag. Insgesamt mehr als 330 Einrichtungen aus 17 Ballungsräumen stärken im Rahmen des Projekts die Singfreude bei Erzieherinnen, Erziehern und Kindern gleichermaßen. „Ich selbst habe mich durch das Projekt total verändert und dadurch auch unser Alltag. Ich war früher oft unsicher und immer der Meinung, ich singe falsch. Diese Unsicherheit und auch die Angst wurden mir direkt am ersten Workshoptag genommen“, erzählt Anke Dittmann, Erzieherin aus Hannover. „Ich habe seither noch mehr Spaß am Singen und das merken auch die Kinder. Singe ich nun einfach mal zwischendurch, habe ich meist innerhalb von Sekunden eine ganze Schar Kinder um mich herum, die begeistert mitsingt.“ Interessierte Kindergärten können sich noch bis 30. September unter www.zukunftsmusiker.de für eine Teilnahme im kommenden Jahr bewerben. (per/Foto: privat)