Spannende Spiele bei den ersten Erlenbacher Mini Classics

Jugendtennisturnier des Tennisclubs Erlenbach

Über 25 Euro durften sich die Kinder für die Jugendarbeit des TC Erlenbach freuen. (Foto: privat)

Erlenbach. Am 1. September startete beim TC Erlenbach das Turnier in der Alterskonkurrenz Gemischt U8 (Kinder mit einem Alter von acht Jahren oder jünger). Mit insgesamt acht Teilnehmer duften die Kids zuerst in einer Gruppenphase im Kleinfeld jeder gegen jeden spielen und danach wurden gruppenübergreifend die Platzierungen ausgespielt.

In einem spannenden Endspiel zwischen Ronna Weber (TCE) und Jasmin Neumer (TC Germersheim) schaffte es Ronna im Champions Tie-Break als 1. Siegerin der Erlenbacher Mini Classics U8. Den 3. Platz sicherte sich Yara Weigel (TCE) vor Ben Flick (TCE). Am 2. September wurde die Altersklasse U9 getrennt in Mädchen und Jungs ausgespielt. Gespielt wurde Im K.O.-Modus mit einer Nebenrunde. Nico Runck (TCE) durfte sich über den Sieg im Finale gegen Jannes van Riet (TC Wörth) freuen. Den 3. Platz belegte Valentin Pfaffmann (TC Kandel). Naomi Wenner (TCE) setzte sich im Finale der Mädchen gegen Romy Neumer (TC Germersheim) durch. 3. Platz belegte Yara Weigel (TCE).

Eine große Überraschung für die Kinder und Jugendlichen hatte Tino Klink, Regionaldirektor Kandel der VR Bank Südpfalz, dabei. Er überreichte den Verantwortlichen einen Scheck in Höhe von 250 Euro für ihre Jugendarbeit. Klink lobte die tolle Jugendarbeit des TCE und die VR Bank ist gerne bereit Vereine in der Region mit einer Spende hierzu zu unterstützen. Die Freude der anwesenden Kindern war rießig. Auch die Präsente zur Siegerehrung gestiftet von Manuel Wüst, Mecklenburgische Versicherung, kamen bei den Kindern toll an. (per)