Sprengung eines Geldautomaten

Tatort: Klingenmünster

Klingenmünster. Unbekannte sprengten heute, Donnerstag, 9. Mai, einen Geldautomaten einer VR-Bankfiliale in der Weinstraße in Klingenmünster. Gegen 4 Uhr gelangten sie in Vorraum der Bankfiliale und brachten dort einen Geldautomaten zur Detonation. Durch die Wucht der Sprengung wurden der Geldautomat und der Vorraum stark beschädigt. Die Schadenshöhe ist derzeit noch unbekannt. Bei der Sprengung wurden keine Personen verletzt. Ob Bargeld aus dem Automaten entwendet wurde, wird derzeit noch ermittelt. Über die Anzahl der Täter ist derzeit nichts bekannt. (per)

Sachdienliche Hinweise nimmt die Kriminalpolizei Ludwigshafen unter der Telefonnummer 0621-963-2773 oder per Email kiludwigshafen@polizei.rlp.de entgegen.