Stilvolles Wohlfühlambiente

Badepause in der Südpfalz Therme vom 18. bis 26. Juni

Die Renovierungsarbeiten im Saunabereich laufen auf vollen Touren. (Foto: honorarfrei)

Bad Bergzabern. Jedes Jahr um diese Zeit wird das Wasser der Thermalbecken abgelassen und die Südpfalz Therme für Reparatur-, Reinigungs- und Wartungsarbeiten geschlossen.

Die Vorbereitungen laufen seit Monaten auf Hochtouren, um alle anstehenden Aufgaben und Maßnahmen in der geplanten Zeit erledigen zu können. Viele Dinge sind zur Routine geworden, aber besonders umfangreiche Wartungsarbeiten oder Renovierungsarbeiten müssen bis ins kleinste Detail geplant werden. „Neun Tage Revisionszeit sind vor allem für die Haustechniker eine sportliche Herausforderung und geben kaum Spielraum für Unerwartetes“, so Geschäftsführerin Sandra Reichenbacher.

Nachdem in den vergangenen Jahren nach und nach das Dampfbad und die Saunakabinen erneuert wurden, steht in diesem Jahr die vorerst letzte Saunarenovierung an. Mit dem Rückbau der Duwwaksauna wird bereits kurz vor der Schließung begonnen, damit die Gäste pünktlich zur Wiedereröffnung am Mittwoch, 27. Juni, in einer neuen Rieslingsauna schwitzen können. Natürlich wird bei anstehenden Maßnahmen und Investitionen die Gelegenheit auch wieder dafür genutzt, das stilvolle Wohlfühlambiente in der Südpfalz Therme weiter auszubauen.

Der Empfang ist während der Revision für Reservierungen, den Gutscheinverkauf und Informationen von Montag bis Freitag von 9 bis 16 Uhr besetzt.
Ab Mittwoch, 27. Juni ist dann wieder wie gewohnt von 9 bis 22 Uhr (Freitag und Samstag bis 23 Uhr) geöffnet. (per)

Weitere Informationen gibt es beim Staatsbad Bad Bergzabern GmbH, Südpfalz Therme, Kurtalstraße 27, Bad Bergzabern, unter 06343-934010, info@suedpfalz-therme.de oder www.suedpfalz-therme.de.

Vorheriger ArtikelSamen des Friedens
Nächster ArtikelTom Bartels: „Manchmal kann ich mich nicht zurückhalten“