Tatort: Kandel

Bei Verkehrsunfall Kradfahrer schwer verletzt

Kandel. Am 15. Oktober befuhr um 17.23 Uhr ein PKW Fahrer die Lauterburger Straße in Richtung Wörth. Der 58-jährige Fahrer wollte nach links auf das Gelände einer Tankstelle abbiegen. Beim Abbiegevorgang kam es zu einer Kollision mit einem zu diesem Zeitpunkt gerade von hinten überholenden Kradfahrer. Durch den Sturz wurden der 23-jährige Kradfahrer und seine 22-jährige Sozia zum Teil schwer verletzt und musste stationär behandelt werden. Zeugen, die Angaben zu dem Verkehrsunfall machen können, sollen sich bitte mit der Polizeiinspektion Wörth unter 07271-92210 oder unter piwoerth@polizei.rlp.de in Verbindung setzen. (per)

Vorheriger ArtikelWie eine Pfälzerin zur Lebensretterin wird
Nächster ArtikelKürbisse, Gruseltiere und mehr