Umbau der Kreuzung Landau-Nord

Vollsperrung der L516 zwischen Walsheim und der B10

Landau. Vom 26. Juli , 9 Uhr, bis 4. August 2019, 22 Uhr, wird auf der L516 zwischen Walsheim und der B10 eine Vollsperrung eingerichtet. Die Vollsperrung ist notwendig, um die Anschlüsse an den neu gebauten Kreisverkehrsplatz baulich umzusetzen.

Die Umleitung erfolgt für diesen Zeitraum über Knörringen, Essingen, dann auf die B272 über die A65 zurück auf die B10 und umgekehrt.

Für den langsam fahrenden Verkehr wird eine Umleitung über das Wirtschaftswegenetz eingerichtet. Der Abfahrtsast von Osten kommend von der A65/B10 auf die L 516 in Fahrtrichtung Stadt Landau wird während der gesamten Maßnahme aufrechterhalten.

Nach der Vollsperrung wird abschließend der noch verbleibende Ast zur K13/Dammheim baulich vollendet. Die Gesamtmaßnahme wird somit im Herbst abgeschlossen sein.

Der LBM Speyer bittet die Verkehrsteilnehmer für die mit der Sperrung verbundenen Behinderungen während der Bauzeit um Verständnis. (per)

Vorheriger ArtikelZiegenbock löst Polizeieinsatz aus
Nächster ArtikelMehr Bahnverkehr für die Südpfalz?