Verbraucherschützer fürchten wegen Huawei-Boykott steigende Preise

Foto: Smartphone von Huawei, über dts Nachrichtenagentur

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Nachdem Google angekündigt hat, das Betriebssystem Android praktisch nicht mehr an Huawei zu liefern, befürchtet der Verbraucherzentrale Bundesverband höhere Preise für Smartphones. „Diese Entscheidung ist extrem ärgerlich“, sagte Klaus Müller, Vorstand des Bundesverbandes, der „Rheinischen Post“ (Dienstagsausgabe). „Neben steigenden Preisen sind Einschränkungen bei Nutzungsumfang und Sicherheit der Smartphones durch den Handelskrieg zu befürchten.“

Huawei sei eine der drei beliebtesten Smartphone-Marken der Welt neben Samsung und Apple: „Das ist nun der Vorbote weiteren Verbraucherärgers.“