Dammheim. Das erste Dammheimer Young- und Oldtimertreffen steht vor der Tür: Am Sonntag, 20. August, geht es los.

Das Gelände am Sportplatz wird sich am 20. August ab 10 Uhr in ein rollendes Museum verwandeln. Dank dem erfahrenen Organisationsteam, das aus den unterschiedlichen Bereichen (vor allem aus der Oldtimerszene) besteht, erwarten die Veranstalter ein breit gefächertes Teilnehmerfeld aus nah und fern.

Das Teilnehmerfeld wird bunt gemischt sein. Von selten Vorkriegsfahrzeugen bis hin zu Sportwagen aus den 90er Jahren. Bei uns am Platz ist alles gern gesehen was alt ist, vom Traktor über 2 Räder aller Kubikklassen bis zu PKW/LKW’s aller Leistungs und Preisklassen aus den unterschiedlichsten Ländern und Jahrzenten.

Die kleinen Gäste haben einen Spielplatz und einige Fahrgeschäfte wie ein Karussell am Platz.

Die ersten 200 Teilnehmer erhalten eine Gasttasche mit Kleinigkeiten rund ums Thema Oldtimer. Die THW wird mit Oldtimer-LKW und historischen Kostümen am Platz sein, Weinprinzessinnen aus Landau und Rhodt werden die Teilnehmer begrüßen.

Jeder Teilnehmer erhält eine Urkunde und eine Dankeschön von der Gemeinde. Weitere Überraschungen sind in der Vorbereitung. (per)