Laternenführung. (Foto: Britta Hoff)

Germersheim. Interessierte begleiten am Samstag, 8. Februar, um 18.30 Uhr, einen historisch gewandeten Gästeführer auf einer unterhaltsamen Stadt- und Festungsführung. Auf dem Rundgang erkundet die Gruppe die eindrucksvollen, gut erhaltenen Militärgebäude, die Germersheimer „Unterwelt“ mit ihren Kasematten und Minengängen sowie verwinkelte Gassen und romantische Plätze.

Bei der nächtlichen Laternenführung erleben Teilnehmer die reizvolle Festungsstadt in einem ganz besonderen Licht und tauchen ein in das faszinierende Ambiente einer geschichtsträchtigen Stadt.

Treffpunkt ist das Weißenburger Tor (Brücke), Paradeplatz 10. Die Einzelkarte kostet 5 Euro (Kinder bis 14 Jahre frei). Individuelle (Gruppen-)Termine auf Anfrage. Der Gruppenpreis bis 25 Personen kostet 70 Euro. Die Dauer der Führung ist auf 1,5 Stunden angesetzt. Karten direkt beim Gästeführer. Der Veranstalter bitter um Voranmeldung! (per)

Informationen und Anmeldung beim Tourismus-, Kultur- und Besucherzentrum, Weißenburger Tor, Paradeplatz 10 in Germersheim, unter 07274-960-301, -302 und -303, sowie tourist-info@germersheim.eu und www.germersheim.eu.

Vorheriger ArtikelUnfallflüchtiger gesucht
Nächster ArtikelPascal Ackermann über die Zukunft