Von der Fahrbahn abgekommen

Tatort: Bad Bergzabern

Bad Bergzabern. Am Montag, 15. Juli, gegen 22.10 Uhr, befuhr der 18-jährige Fahrer eines BMW die L 545 von Steinfeld in Richtung Bad Bergzabern. Nach einer leichten Rechtskurve kam der Fahrzeugführer aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit auf die Gegenfahrbahn. Beim Gegenlenken geriet der 18-Jährige nach rechts von der Fahrbahn ab und blieb im Straßengraben stehen. Der Fahrer blieb unverletzt. An dem PKW entstand ein Sachschaden in Höhe von 4.500 Euro. Der Pkw wurde von einer Abschleppfirma geborgen. (per)

Vorheriger ArtikelLottogewinnerin aus der Südpfalz kündigt ihren Job
Nächster ArtikelDie Brücke zum Patienten